Kollaborative Roboter

Roboterapplikation: Mensch-Roboter-Kollaboration hochflexibel, Effizient einfach Zukunftssicher!

kollaborative_roboter
Kollaborative Roboter
basic+
Packet Schweißen, BASIC+
work4me
Packet: WORK4ME
work4me
Packet: WORK4ME+

Durch System Applikationen von MPL ist die Zukunft bereits Realität.

Kollaborierende Industrieroboter sind komplexe Maschinen, die Hand in Hand mit Personen zusammenarbeiten und werden zu einem
entscheidenden Teil des Teams.

Kollaborierende Robotersysteme können in der Funktion „Leistungs- und Kraftbegrenzung (Power and Force Limiting)“ ohne traditionelle
Schutzeinrichtungen wie Zäune und Lichtvorhänge zum Einsatz kommen.

Unsere Kollaborierende Robotersysteme Serie gibt es derzeit in unterschiedlichen Ausführungen, sie übernehmen verschiedene Aufgabe,
händeln Teile sicher bis zu 20 kg!

Lassen Sie sich beraten um für Ihren Bedarf die optimale Lösung zu finden.

Mit der Functional Safety Unit (FSU) überwacht und begrenzt der Roboter Geschwindigkeit und Reichweite in einem oder mehreren
Bereichen. Darüber hinaus wird der Roboter durch die Leistungs- und Kraftbegrenzungsfunktion (Power and Force Limiting Function (PFL)
angehalten, sobald die erkannte externe Kraft einen Schwellenwert überschreitet.

Stellen Sie während des Betriebs immer sicher, dass der Roboter im kollaborativen Modus arbeitet.

1